Schützengau Maintal > Aktuelles > Bericht
Sportlerehrung 2015
Ehrung der Meisterschützen im Schützengau Maintal

Katharina Landrock aus Sulzbach ist Schütze des Jahres 2015

Am Nachmittag des 22.11.2015 hatte der Schützengau Maintal Sieger und Platzierte der Meisterschaften aus der abgeschlossenen Saison in das Schützenhaus von Hausen eingeladen. 1. Gauschützenmeister Otto Rummel und Sportleiter Alfons Hock freuten sich über ca. 80 Teilnehmer aus dem gesamten Landkreis Miltenberg und den südlichen Gemeinden des Landkreises Aschaffenburg.

Als Ehrengäste begrüßte Otto Rummel den stellvertretenden Landrat und Bürgermeister von Mönchberg, Thomas Zöller, den BLSV Kreisvorsitzenden Adolf Zerr und Bezirkssportleiter Volker Rühle sowie die anwesenden Gauehrenmitglieder. Für die musikalischen Beiträge während der Pausen sorgte das bei solchen Anlässen bereits bewährte Querflötenduo Lea Schuster und Jana Hofmann.

Gausportleiter Alfons Hock verlas die Namen und erläuterte die in Meisterschaften erzielten Erfolge der zu ehrenden Sportler, denen 1. Gauschützenmeister Otto Rummel die Medaillen überreichte.

Die Bronze-Auszeichnungen für die Unterfränkischen Meister sowie Sportler, die bei den Bayerischen Meisterschaften Platz 2-5 oder bei den Deutschen Meisterschaften Platz 4-10 erreichten, gingen diesmal an: Ralf Mayer, Harald Gollas, Horst Spahn, Ewald Schäfer, Manfred Kuhn, Burkard Stapf (alle SG Untermain), Bruno Jakob, Detlev Bodirsky, Josef Bortik, Sieglinde Kolb (alle Eschau), Julian Schäfer, Bernika Fischer (beide Umpfenbach), Niklas Domanig, Klaus Zimmer, Hans-Peter Kraus (alle Großostheim), Sabine Ballweg, Marius Münch (beide Kirchzell, Melanie Weber (Amorbach), Luca Kraus (Sulzbach), Richard Müller, Jonas Englert, Bettina Schwarz (alle Hausen).

Mit Silber geehrt wurden die Bayerischen Meister und die bei den Deutschen Meisterschaften als 2. und 3. platzierten Sportler: Sebastian Ronalter, Jochen Konrad (beide Hausen), Jannik Hein (Sulzbach), Heinrich Wolf (SG Untermain). Mit Gold geehrt werden Deutsche Meister, Europameister und Platzierte: Katharina Landrock (Sulzbach), Armin Berninger (Hausen) und Nicolas Schallenberger (Trennfurt).

Die Wahl zum Schützen des Jahres gewann Katharina Landrock klar vor den weiteren nominierten Sportlern. Sie und Armin Berninger sind außerdem nominiert für die Wahl zum Sportler des Jahres beim Ball des Sports in Elsenfeld am 27.11.2015.

Nach dem traditionellen Abschluss des offiziellen Teils und den obligatorischen Fotos für die Presse und die Freunde eröffnete Gauschützenmeister Otto Rummel das Buffet und damit den geselligen Teil der Feierstunde.

Die Sportler und Ehrengäste des Schützengau Maintal beim Ehrenabend in Hausen

Gauschützenmeister Otto Rummel und Gausportleiter Alfons Hock mit der
Schützin des Jahres 2015 Katharina Landrock

Der Festsaal während des Auftritts des Querflötenduos

Das Buffet zur Schützenehrung 2015 in Hausen

 

Horst Müller
Gau-Pressereferent

 

© Alle Rechte vorbehalten
Schützengau Maintal