Schützengau Maintal > Aktuelles > Bericht
Sportlerehrung 2016
Ehrungen für Sportler aus dem Schützengau Maintal

Katharina Landrock aus Sulzbach ist erneut Schütze des Jahres 2016

Am Nachmittag des 20.11.2015 hatte der Schützengau Maintal Sieger und Platzierte der Meisterschaften aus der abgeschlossenen Saison in das Schützenhaus von Kleinheubach eingeladen. 1. Gauschützenmeister Otto Rummel und Sportleiter Alfons Hock freuten sich über ca. 80 Teilnehmer aus dem gesamten Landkreis Miltenberg und den südlichen Gemeinden des Landkreises Aschaffenburg.

Als Ehrengäste begrüßte Otto Rummel den stellvertretenden Landrat Thorsten Meyerer, MdL Dr. Hans-Jürgen Fahn, den 2. Bürgermeister von Kleinheubach Gerald Hornich, Bezirkssportleiter Volker Rühle sowie die anwesenden Gauehrenmitglieder. Für die musikalischen Beiträge während der Pausen sorgte das bei solchen Anlässen bereits bewährte Querflötenduo Lea Schuster und Jana Hofmann mit einem bewundernswert breit gefächerten Repertoire, von Mozart-Klassik bis hin zu peruanischer Volksmusik.

In ihren Grußworten betonten die Ehrengäste ihre jeweiligen Bezugspunkte zum Schützenwesen, hoben den Wert zielgerichteter Jugendarbeit hervor und gratulierten den ausgezeichneten Schützen zu ihren Erfolgen. MdL Dr. Hans-Jürgen Fahn unterstrich insbesondere den Stellenwert des Ehrenamts und dankte für den Beitrag der Schützen zu einer aktiven Bürgergesellschaft. Neu ist die von ihm eingebrachte Information, dass das Sozialministerium seit Ende September ein Sorgentelefon für Ehrenamtliche unter der Nummer 089/1222212 eingerichtet hat.

Gausportleiter Alfons Hock verlas die Namen und erläuterte die in Meisterschaften erzielten Erfolge der zu ehrenden Sportler, denen 1. Gauschützenmeister Otto Rummel die Medaillen überreichte. Trotz belegter Stimme bzw. Ansätzen von Muskelkater wären beide über noch mehr Ausgezeichnete in der kommenden Saison gewiss nicht böse.

Die Bronze-Auszeichnungen für die Unterfränkischen Meister sowie Sportler, die bei den Bayerischen Meisterschaften Platz 2-5 oder bei den Deutschen Meisterschaften Platz 4-10 erreichten, gingen diesmal an: Dagmar Schüßler, Horst Spahn, Manfred Kuhn, Burkard Stapf, Klaus Zahn, Marc Morhard, Jürgen Krall, Markus Schuler, Markus Wolfstetter, Heinrich Wolf (alle SG Untermain), Leon Grimm, Rick Henn (beide SV Weilbach), Michaela Becker (SV Kleinwallstadt), Klaus Zimmer (SV Großostheim), Alfred Kohl, Klaus Ziemlich, Jochen Schüßler, Jonas Kuhn, Luca Kraus, Ralf Liebmann (alle KKSG Sulzbach), Julian Schäfer, Bernika Fischer, Michael Heinisch, Julia Ditter, Thomas Henn, Felix Seifried, Erik Schwank (alle SV Umpfenbach), Peter Ascher, Hans Schuck, Maria Ascher, Petra Schuck, Berta Rauch, Jochen Lazarus (alle SV Hausen).

Mit Silber geehrt wurden die Bayerischen Meister und die bei den Deutschen Meisterschaften als 2. und 3. platzierten Sportler: Sebastian Ronalter, Jochen Konrad, Jonas Englert (alle SV Hausen), Heinz Klein (SV Kirchzell). Mit Gold geehrt werden Deutsche Meister, Europameister und Platzierte: Katharina Landrock (Sulzbach), Armin Berninger (Hausen) und Nicolas Schallenberger.

Die Wahl zum Schützen des Jahres gewann Katharina Landrock klar vor Jochen Konrad und Heinz Klein. Über diesen Schützen berichtete Gauschützenmeister, dass er vor 25 Jahren die Badische Meisterschaft mit dem gleichen Bogen errungen hatte, mit dem er jetzt die Bayerische Meisterschaft gewann. Schlagfertig antwortete Heinz Klein, dass ihm diese Meisterschaft wesentlich wertvoller sei und mehr Freude bereite. Die Schützin des Jahres erhielt vom Schützengau Maintal einen Pokal und von MdL Fahn die Einladung zu einem Besuch in der Landeshauptstadt München.

Nach dem traditionellen Abschluss des offiziellen Teils und den obligatorischen Fotos für die Presse und die Freunde eröffnete Gauschützenmeister Otto Rummel das Buffet und damit den geselligen Teil der Feierstunde. Das Vergnügen der Teilnehmer hielt bis in den Abend an, bei der Sportlerehrung des Schützengau Maintal.

Die mit Bronze ausgezeichneten Sportler und Ehrengäste des Schützengau Maintal

Mit Silber und Gold ausgezeichnete Schützen und die Ehrengäste

Gausportleiter Alfons Hock gratulierte der Schützin des Jahres 2016,
Katharina Landrock aus Sulzbach

Das Querflötenduo Lea Schuster und Jana Hofmann
sorgte für die musikalische Begleitung der Veranstaltung

Das Vereinslokal des SV Kleinheubach bei der Ehrung der Sportler
aus dem Schützengau Maintal

 

Horst Müller
Gau-Pressereferent

 

© Alle Rechte vorbehalten
Schützengau Maintal