Schützengau Maintal > Damen > Bericht
Gaudamenschießen 2006
Gaudamenschießen am 05.11.2006 in Miltenberg

Zielen, treffen, gewinnen

Mit beachtlichen sportlichen Leistungen haben die Damen des Schützengaus "Maintal" beim Gau-damenschießen auf sich aufmerksam gemacht. 38 Teilnehmerinnen schossen auf den Schieß-ständen des SV Miltenberg über ein halbes Programm in den Disziplinen Luftgewehr, Luftpistole und Sportpistole die Preise aus.

Das beste Einzelergebnis beim Luftgewehrschießen erreichte Alexandra Hock (KKSV Trennfurt) mit 194 Ringen, gefolgt von Bernika Berberich (SV Umpfenbach) mit 193 Ringen und Cornelia Herkert (SV Amorbach) mit 186 Ringen. Den besten Tiefschuß in dieser Disziplin hatte ebenfalls Cornelia Herkert mit einem 9,8 Teiler, gefolgt von Diana Henn (SV Umpfenbach) mit einem 25,6 Teiler und Bernika Berberich, die einen 28,8 Teiler erzielte.

Mit der Luftpistole siegte Carolin Weis (KKSV Trennfurt) mit 168 Ringen, vor Birgit Dommain (SV Hausen) mit 165 Ringen und Luianna Ullrich (SV Kleinwallstadt) mit 159 Ringen. Bei dieser Disziplin hatte den besten Tiefschuß Petra Raabe-Haas (SV Miltenberg) mit einem 70,1 Teiler.

In der Einzelwertung Sportpistole siegte mit 159 Ringen Carolin Weis (KKSV Trennfurt), den besten Tiefschuß mit einem 10,2 Teiler setzte Petra Rabe-Haas (SV Miltenberg).

Die Preise wurden überreicht durch Gauschützenmeister Bernd Soter und Gaudamenleiterin Ursula Stowasser.

Den Gaudamenpokal, der von acht Mannschaften in zwei Gruppen ausgetragen wurde, ging in beiden Gruppen an die Damen vom Schützenverein Umpfenbach. Die zweiten Plätze errangen die Schütz-innen aus Trennfurt und Grossheubach. Mespelbrunn, Watterbach, Miltenberg und Rüdenau teilten sich jeweils die folgenden Plätze.

Die besten Durchschnittsergebnisse schossen in der Gruppe 1 Bernika Berberich (SV Umpfenbach) mit einem beachtlichen Schnitt von 387,20 Ringen und in der Gruppe 2 Marion Scheurich (SV Umpfenbach) mit 377,75 Ringen.

Zielen – volle Konzentration vor dem Schuss.

Treffen – was habe ich bereits erreicht?

Gewinnen – auf die Teilnehmerinnen wartet ein ganzer Tisch voller attraktiver Preise.

Treffen – das Damenschießen ist auch eine willkommene Gelegenheit
zum gemütlichen Beisammensein.

Gewinnen – Gauschützenmeister Bernd Soter informiert sich bei Damenleiterin
Ursula Stowasser über die Siegerliste.
Er wollte sicher schon vorab wissen, wen er nachher als Gewinner mit Küsschen ehren durfte.

Gewinnen – Die Siegerinnen des Damenschießens mit Ursula Stowasser und Bernd Soter.

Zielen – oder auswählen der Siegerprämie in der Punktwertung.

Trefflich – ein herzlicher Dank gebührt allen, die im Hintergrund trefflich zum Gelingen
der Veranstaltung beigetragen haben, sei es an der Theke, im Schießstand,
in der Gaststube oder wie hier im Auswerteraum.

 

Horst Müller
Gau-Pressereferent

 

© Alle Rechte vorbehalten
Schützengau Maintal